Weiter zum Hauptmenü
Versandkostenfrei in Deutschland ab 150 EUR

ABOUTBLOGKONTAKT

DIY Baumschmuck aus sahnigen Stoffresten

DIY Baumschmuck aus sahnigen Stoffresten

Na? Hat euch inzwischen das weihnachtliche Bastelfieber gepackt? Wir haben heute eine weitere Idee für euch, mit der ihr kinderleicht absolute Hingucker für den Weihnachtsbaum selbst basteln könnt.

Ich habe mal wieder die Stoffreste-Kiste für euch durchwühlt und meiner Kreativität freien Lauf gelassen. Hier zeige ich euch die vier Varianten, die dabei heraus gekommen sind:

Sternensänger

Diese süssen Kerlchen bestehen aus:

- einer Holzperle

- einem Stück rundem Papier (Durchmesser ca. 4cm) Am besten an einem Eierbecher entlang aufzeichnen und ausschneiden

- einem kleinen Stoffquadrat, ca. 10 x 10cm

- einem Stück Bindfaden

Statt der Holzperle könnt ihr auch eine Fimokugel oder im Notfall einen Playmobil-Kopf verwenden.

Mit einem feinen Stift malt ihr ein Gesichtchen auf die Holzperle und klebt sie auf die hintere Seite in den unteren Bereich des Papierkreises. Nun den Bindfaden in eine Schlaufe legen und die Mitte des Stoffquadrates in die Schlaufe schieben und den Knoten festziehen. So habt ihr den Körper des Figürchens fix am Bindfaden. Diesen nun durch die Perle ziehen und oben zusammenknoten. Schon fertig!

 

Püschel mit Glöckchen

Der flauschige Püschel funktioniert eigentlich wie ein Pompom. Dazu brauchst du:

  • 8-10 längere Stoffstreifen aus 2-3 lagigem Musselin, ca. 1cm breit
  • Bindfaden
  • 1 Glöckchen

Die Stoffstreifen um die 4 Finger deiner ausgestreckten Hand wickeln. Den Bindfaden zwischen Mittel- und Ringfinger um die Stoffstreifen legen und einen festen Knoten binden. Der Bindfaden sollte nun die Stoffstreifen in der Mitte fest aneinander halten. Es sieht ein bisschen aus wie eine Schleife. Nun mit einer Schere die Schlaufen der „Schleife“ aufschneiden. Die Enden der Streifen in Form eines Balles zupfen und von jedem Streifen die Lagen des Musselins trennen. So entsteht ein sehr flauschiges Bild. Am Ende ein Glöckchen an einem Stück Faden befestigen und mit einer Nadel durch den Ball fädeln. Lasst den Faden lang genug, dann könnt ihr ihn auch gleich oben zusammen knoten und ihr habt eine Schlaufe zum Aufhängen.

 

 

 

 

 

Mini Kränzchen

Das kleine Kränzchen besteht aus einem hölzernen Vorhangring und einem Streifen Musselin ca. 2cm breit und 8cm lang. Den Stoff an den Ring knoten, fertig. Diese Idee ist wirklich kinderleicht aber macht ganz schön was her. Auch als Serviettenring oder Geschenkanhänger eine tolle Dekoration.

 

 

 

Bonbon

Ähnlich ist es mit dem zuckersüssen und doch völlig kalorienfreien Bonbon. Zum nach-basteln einfach einen ca. 7cm x 15cm großen Stoffstreifen in eine große Stopfnadel fädeln und durch das Loch einer Holzperle friemeln. Alles an einem Bindfaden befestigen und ab an den Weihnachtsbaum damit.

 

 

 

Alle Anhänger sind besonders toll mit Krabbelkindern oder neugierigen Haustieren, da sie absolut keinen Schaden nehmen wenn sie versehentlich vom Baum geholt werden ;)

Ich wünsche euch einen herrlichen Countdown bis Weihnachten und sende euch #matschlove!

 

Alles Liebe, Caroline

 

 

 

Kommentare

BrgtUYXnDLlvor 11 Tagen

zfADVHGEsRB

BrgtUYXnDLlvor 11 Tagen

zfADVHGEsRB

AwDlBoHrWfFtYSvor 14 Tagen

juTzXWvB

AwDlBoHrWfFtYSvor 14 Tagen

juTzXWvB

Dein Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte in deinem Warenkorb.